Junger Kreis

Der Junge Kreis der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin wurde Anfang 2005 von Mitgliedern und Freunden der Gesellschaft gegründet und versteht sich als offenes Forum für junge Deutsche und Polen in Berlin. Uns verbindet das Interesse am jeweiligen Nachbarland, den deutsch-polnischen Beziehungen, neuen Kontakten und gemeinsamen Aktivitäten. Unsere Themen sind vielfältig und kommen sowohl aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Wirtschaft als auch Bildung und Kultur. Die verschiedenen Erfahrungen und Interessen unserer Mitglieder, die aus den unterschiedlichsten beruflichen Tätigkeitsbereichen kommen, ermöglichen einen vielseitigen und anregenden Austausch.

Nacht deutsch-polnischer Initiativen

Der Junge Kreis der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin trifft sich seit Sommer 2014 regelmäßig im zu einer „Nacht deutsch-polnischer Initiativen”, die in Zusammenarbeit mit der Stiftungs für deutsch-polnischen Zusammenarbeit (SdpZ) veranstaltet wird. Ziel der „Nacht“ ist eine Vernetzung mit jungen deutsch-polnischen Initiativen, die sich dort vorstellen können.

Interessierte, die unseren Kreis kennen lernen möchten, sind herzlich eingeladen – die beste Gelegenheit, zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, Ideen zu entwickeln und neue Menschen kennen zu lernen. Die nächste „Nacht“ findet voraussichtlich im Dezember dieses Jahres statt.

Andere Veranstaltungen

Neben der „Nacht“ organisieren wir weitere Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sowie Besichtigungen und Führungen und unternehmen gemeinsame Freizeitaktivitäten und Ausflüge. Einzelheiten zu den in der nächsten Zeit geplanten Veranstaltungen und Aktivitäten finden sich in der Rubrik „Aktuelles“.

Newsletter

Gerne nehmen wir Interessierte auch in den Verteiler für Veranstaltungen auf, mit dem wir regelmäßig über unsere Aktivitäten informieren. Dazu einfach auf der Startseite unter „Newsletter“ die Email-Adresse registrieren, an die der Newsletter versandt werden soll.

Facebook

Junger Kreis der DPG Berlin auf Facebook