Bartoszewski-Initiative

Władysław Bartoszewski war ein polnischer Politker, engagierter Bürger, Journalist und Autor, der sich über Jahrzehnte als Brückenbauer zwischen Deutschland und Polen betätigte. Er erlebte den deutschen Überfall auf Polen, wurde ins KZ Auschwitz deportiert und kämpfte im Warschauer Aufstand. Im stalinistischen Nachkrieg wurde er wieder inhaftiert und setzte sich nach seiner Freilassung im sozialistischen Polen für Demokratisierung und Aussöhnung ein. Nach 1989 trug er, nun als Politiker, entscheidend dazu bei, dass die deutsch-polnischen Beziehungen auf eine neue Grundlage gestellt wurden. Seine Rede im April 1995 im Deutschen Bundestag zeugt davon. Die deutsch-polnische Nachbarschaft gilt auch heute als Auftrag und Verpflichtung für Politik und Zivilgesellschaft der Berliner Republik. Berlin ist somit ein idealer Ort für eine Ehrung Bartoszewskis.

Die Bartoszewski-Initiative engagiert sich für den Dialog zwischen den deutschen-und polnischen Gesellschaften. Mit einer Ausstellung, Bildungsangeboten und Dialogformaten möchte sie Brücken zu politisch interessierten Personen bauen und setzt sich für Erhalt der guten Beziehungen zwischen unseren Ländern ein. Mit ihren Aktivitäten trägt sie zugleich zu einer zeitgemäßen, an Bartoszewskis Wirken und seinen Zielen orientierten Erinnerung an Władysław Bartoszewski bei.

„Es lohnt sich, anständig zu sein“

Der Leitsatz Bartoszewskis steht für die deutsch-polnische und deutsch-polnisch-jüdische Annäherung. Nicht zuletzt steht er für eine neue politische Kultur, die die Autoritarismen des 20. Jahrhunderts überwindet. Dieser Satz ist aktueller denn je. Im Sinne Bartoszewskis meinen wir, dass nicht Abgrenzung und Spaltung zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Staaten unsere Beziehungen zueinander prägen sollen, sondern ein Geist von Respekt, Kooperation, offener Kommunikation und Zuversicht in die positive demokratische Entwicklung

Die Initiative befindet sich unter dem Dach der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Berlin.

Kontakt

http://www.bartoszewski-initiative.de

Unsere Veranstaltungen

Terminkalender abonnieren