Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin verteidigt die „Pole Position“